Für Ärzte und Partner im Gesundheitswesen Informationen für Patienten finden Sie hier.

Dies ist der Onlineauftritt des Bauerfeind Magazins life.

Adhärenz braucht maßgerechte Therapie: Passt , sitzt , hilft!

Individualisierte Medizin ist das Schlagwort der Stunde und derzeit einer der innovativsten Bereiche der Gesundheitsforschung. Der Gedanke dahinter ist , Patienten durch eine maßgeschneiderte medizinische Therapie noch gezielter und erfolgreicher zu versorgen. Denn jeder Mensch ist einzigartig, hat individuelle körperliche ­Voraussetzungen und Bedürfnisse …

Kompressionstherapie unter Einbeziehung individueller Gegebenheiten Strumpfauswahl an Symptomen orientieren

Medizinische Kompressionsstrümpfe gehören zur Basistherapie bei Venenleiden. Ihre Verordnung sollte jedoch stets auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten abgestimmt sein, fordert Prof. Dr. med. Stefanie Reich-Schupke, Stiftungsprofessorin für Phlebologie an der Ruhr-Universität Bochum.

Neuer 3D-Scanner Bodytronic 610 Der digitalisierte Körper

Mit Messtechnik und darauf aufbauender Beratung leistet der Fachhandel seinen Beitrag für die passgenaue und individualisierte Abgabe verordneter Hilfsmittel. Das neue Messsystem Bodytronic 610 unterstützt die Bauerfeind-Qualitätspartner dabei mit einem erweiterten Einsatzradius.

Maßbandagen für Ellenbogen, Knie und Sprunggelenk Ganz nach Maß

Medizinische Hilfsmittel können nur 100-prozentig wirken, wenn sie genau passen. Ergänzend zum fein differenzierten Serien­größensystem hat Bauerfeind daher auch maßgefertigte Aktivbandagen für Ellenbogen, Knie und Sprunggelenk im Portfolio.

Bauerfeind-Markenbotschafter Dirk Nowitzki „Auf die Signale des Körpers hören“

Stolze 2,13 Meter misst Basketballprofi Dirk Nowitzki. Was auf dem Platz ein Vorteil ist, kann bei Kleidung oder Hotelbetten schon mal ein Nachteil sein. Mit life sprach der Bauerfeind-Markenbotschafter über Größe, individuell angefertigte Hilfsmittel, körperliche Belastungen im Leistungssport und seine Verbundenheit zu den Dallas Mavericks.

SecuTec OA bei starker Varusstellung „Das können Sie nicht mit jeder Orthese machen“

Die ausgeprägte Achsfehlstellung von Gerald Thiemes Bein ist eine Herausforderung in der Orthesentherapie bei Gonarthrose. Das Versorgungsspektrum der neuen SecuTec OA löste bei Ralf Müller vom Chemnitzer Sanitätshaus saXcare positives Erstaunen aus.


Klinische Studie zu VenoTrain angioflow Effektiv und sicher

Kompressionstherapie bei einem Venenleiden und eine beginnende periphere arterielle Verschlusskrankheit müssen sich nicht automatisch …

Ungarische Handball-Nationalmannschaft der Männer Gut besohlt aufs Parkett

Dr. Erdélyi Gábor, Teamarzt der ungarischen Handball-Nationalmannschaft , verordnet seinen Spielern die Schuheinlagen TRIactive – für mehr …

Therapie des diabetischen Fußsyndroms (DFS) „Der Druck muss weg!“

Die Behandlung diabetischer Fußwunden ist keine leichte Aufgabe. Amputationen vermeiden, die Entstehung neuer Wunden verhindern und die …

Train-Bandagen in der Sport-Physiotherapie Zahlen lügen nicht

Patienten zu behandeln, ist das eine, zusätzlich zu forschen und die Erkenntnisse in die physiotherapeutische Arbeit einfließen zu lassen, das …

Bauerfeind-Therapie-App Jederzeit trainieren

Alle Anwender von GenuTrain, GenuTrain A3, GenuTrain P3 und GenuPoint erhalten jetzt zusätzlich zu ihren Kniebandagen eine Therapie-App. Mit der …

Therapie-App für Kniebandagen „Ein digitales Tool , auf das wir aufbauen können“

Joshua Schirm ist Mitentwickler des neuartigen Bauerfeind-Übungsprogramms. Der Physiotherapeut mit eigener Praxis in Lauingen/Donau im Interview …

Dies ist der Onlineauftritt des Bauerfeind Magazins life.

Hier finden Ärzte und Partner im Gesundheitswesen Fachinformationen zu den Bauerfeind Versorgungsbereichen und gesundheitspolitischen Themen.

Immer auf dem aktuellen Stand:
Melden Sie sich hier zum Bauerfeind life Magazin-Newsletter an.

Zur Anmeldung