Für Ärzte und Partner im Gesundheitswesen Informationen für Patienten finden Sie hier.

VenoTrain ulcertec

Konservative Ulkus-Therapie „Ödeme verzögern die Wundheilung“

Die Behandlung eines Ulcus cruris venosum, das von Perfusionsstörungen im Unterschenkel hervorgerufen wird, ist eine der großen Herausforderungen …

Hämodynamik-Studie bei CVI-Patienten Kompressionstherapie verringert kapillare Hypertension

Bei Patienten mit chronisch-venöser Insuffizienz (CVI) löst Bewegung einen Druckanstieg in den Kapillaren der Füße aus und kann die kleinsten …

Wundmanagement bei Ulcus cruris „Kompression ist das A und O“

Diabetische Füße, Dekubiti, offene Bäuche oder venöse Ulzera – Christiane Kanis, Mitarbeiterin der Serimed GmbH und Co. KG in Zeulenroda, hat …

Therapie des Ulcus cruris venosum „Offenes Bein nicht einfach hinnehmen“

Für Ulcus cruris-Patienten ist das Venenzentrum der Kliniken für Dermatologie und Gefäßchirurgie der Ruhr-Universität im St. …

Therapie des Ulcus cruris venosum Kompression ist die Basis

Das Ulcus cruris venosum ist eine der häufigsten chronischen Wunden. Aufgrund des verzögerten Heilungsverlaufs, der oft sehr hohen Therapiekosten …

10 Jahre VenoTrain ulcertec Konstanter Druck, bessere Heilung

Die medizinische Kompressionstherapie zählt zu den wichtigsten nichtinvasiven Behandlungsmethoden des Ulcus cruris venosum.