Für Ärzte und Partner im Gesundheitswesen Informationen für Patienten finden Sie hier.

Spreizfuß

Metatarsalgie bei Spreizfuß „Das Damoklesschwert ist erst einmal weg“

Jetzt ist es wissenschaftlich bewiesen: Der Spreizfußpatient profitiert maßgeblich von einer individuellen Einlagenversorgung. Das Ergebnis …

Die Funktionalität der distalen Fußwurzelstrukturen Ungestörtes Gelenkspiel

Eine eingeschränkte Beweglichkeit der Fußwurzelknochen sei Auslöser verschiedener Fuß­beschwerden, so Dr. med. Frank-Detlef Stanek

Das Prinzip Spiraldynamik „Das Fahrgestell muss passen“

Dr. med. Norman Best ist Leiter des Ambulanten Therapie- und Rehazentrums am Institut für Physiotherapie des Universitätsklinikums Jena. life …

Arthrotische Veränderung des Großzehengrundgelenks Eine Frage von Belastung und Belastbarkeit

Der Hallux rigidus ist nach dem Hallux valgus die zweithäufigste Problematik an der Großzehe. Die schmerzhafte Einsteifung des Grundgelenks …

Über die Notwendigkeit von Pelotten in orthopädischen Einlagen „Jede Einlage ist sensomotorisch“

Gezielt Abstützen oder Weichbetten – für Prof. Dr. med. Heinz Lohrer ist vor allem wichtig, wie sich der Patient beim Tragen von orthopädischen …

ErgoPad system:s Die Schuheinlage im Baukastensystem

Zu den häufigsten Fußfehlstellungen gehören die verschiedenen Ausprägungen des Knick-Senk-Spreizfußes sowie der Hohlfuß. Mit der …