Für Ärzte und Partner im Gesundheitswesen Informationen für Patienten finden Sie hier.

Bauerfeind life (Ausgabe 01/2020)

Schwerpunktthema Schritt für Schritt erhalten: Ganzheitliche Gonarthrose-Therapie

  • „Hygge“ am Knie mit der Bandage GenuTrain:
    Individuelle Physiotherapie in Dänemark
  • „Wie erfassen wir überhaupt Stabilität?“:
    Studie zur funktionellen Wirksamkeit der MalleoTrain
  • „Eine gute Aufklärung ist unabdingbar“:
    Akzeptanz der Kompressionstherapie

Download als PDF (5,2 MB)

Artikel dieser Ausgabe

Gonarthrose-Expertise im Sanitätshaus Unbeschwerte Mobilität

Der demografische Wandel zeigt sich oft am Knie – sichtbar im Sanitätsfachgeschäft. Weniger aktive und aktive Kunden hoffen gleichermaßen auf …

Gonarthrose-Versorgung im Sanitätshaus „Wir müssen neue Wege gehen“

Für Andreas Bartsch, Mitglied der Geschäftsführung von Fendel & Keuchen in Aachen, gehört zu einer adäquaten Behandlung von Gonarthrose auch …

Individuelle Gonarthrose-Therapie „Der Patient gibt den Ton an“

Knorpelschädigung oder schon degenerativ fortschreitende Arthrose? Grad 2, 3 oder schon 4? Für Dr. med. Martin Schiweck von der Praxisklinik …

Bad Steben, Dr. med. Bertram Geigner

Langfristige Gonarthrose-Therapie „Einlagen können Arthrosen positiv beeinflussen“

Orthopädische Einlagen spielen für Dr. med. Bertram Geigner, Ärztlicher Direktor des Reha-Zentrums Bad Steben, eine wichtige Rolle in der …

Akzeptanz der Kompressionstherapie „Eine gute Aufklärung ist unabdingbar“

Je regelmäßiger Patienten ihre Kompressionsstrümpfe tragen, desto zufriedener sind sie mit der Therapie. Das ergab eine Umfrage des Allensbach …

Lade weitere Beiträge...


Alle Ausgaben