Für Ärzte und Partner im Gesundheitswesen Informationen für Patienten finden Sie hier.

Patientenstimmen zum VenoTrain cocoon Spürbarer Pflegeeffekt

Ausgabe 03/2017

Bei einer entwicklungsbegleitenden Anwendungsbeobachtung mit 38 Patienten mit chronischer Veneninsuffizienz konnte nachgewiesen werden, dass der VenoTrain cocoon besonders bei trockener Haut (Corneometrie < 15) die Hautschuppung reduziert und die Hautfeuchtigkeit signifikant steigert.

Die Mikrozirkulation und Durchblutung der oberen Hautschicht wurden sichtbar verbessert und das CVI-bedingte Ödem verringert. Neben den statistischen Ergebnissen überzeugte jedoch vor allem das persönliche Feedback der Probanden.

Wie eine Hauterneuerung

Jutta Korndörfer mit dem VenoTrain cocoon in ihrer Lieblingsfarbe Red.
Jutta Korndörfer mit dem VenoTrain cocoon in ihrer Lieblingsfarbe Red.

Jutta Korndörfer, 56 Jahre, Büroangestellte in einem Schuhgeschäft
„Aufgrund eines primären Lymphödems trage ich seit 20 Jahren Kompressionsstrümpfe. Dadurch ist jedoch die Haut an den Beinen trockener geworden. Es ,rieselt‘ immer, wenn ich abends die Strümpfe ausziehe. Ohne entsprechende Pflege geht es gar nicht. Beim Tragen von VenoTrain cocoon habe ich die Pflege von Anfang an gespürt. Meine Haut hat sich direkt in den ersten beiden Wochen Tragezeit umgestellt. Sie hat sich gepellt und war danach schön glatt und weich – das war wie eine Hauterneuerung. Der Pflegeeffekt hat auch gut angehalten. Außerdem gefällt mir die Optik sehr gut. Ich mag es gern etwas ausgefallener – das kräftige Rot und marinefarbene Blau sind deshalb meine Favoriten.“

Gute Feuchtigkeitsregulierung

Gerhold Hannig, 63 Jahre, im Ruhestand
Gerhold Hannig, 63 Jahre, im Ruhestand

Gerhold Hannig, 63 Jahre, im Ruhestand
„Seit meinem Krampfaderstripping vor 14 Jahren trage ich medizinische Kompressionsstrümpfe. Bei den Bauerfeind-Strümpfen habe ich gleich eine bessere Kompressionswirkung gemerkt. Die Feuchtigkeitsregulierung der Haut war sehr gut. Nach ein bis zwei Wochen Tragezeit war meine Haut glatter und nicht mehr so trocken und schuppig. Die Hautpflege über den Strumpf war ausreichend – ich habe keine zusätzliche Pflege benötigt.“

 

Positive Veränderung der Haut

Roland Rost , 73 Jahre, im Ruhestand
Roland Rost , 73 Jahre, im Ruhestand

Roland Rost, 73 Jahre, im Ruhestand
„Ich habe seit sieben Jahren ein Krampfaderleiden und trage seitdem medizinische Kompressionsstrümpfe. Mit dem neuen Strumpf habe ich ein angenehmes Gefühl , er fühlt sich weicher an. Ich habe eine sehr trockene und empfindliche Haut. Rein optisch hat sich meine Haut durch das Tragen von VenoTrain cocoon sehr zum Positiven verändert. Das ist auch spürbar. Außerdem gefällt mir die Optik des Strumpfs sehr gut. Die Rippstruktur kommt uns Männern sehr entgegen.“

 

„Integrierte Pflege ist ideal“

Peter Döbling, 59 Jahre, freier Handelsvertreter
Peter Döbling, 59 Jahre, freier Handelsvertreter

Peter Döbling, 59 Jahre, freier Handelsvertreter
„Ich bin seit fünf Jahren Kompressionsstrumpfträger. Ich wurde am rechten Knie operiert und komischerweise ist danach der linke Fuß dick geworden. Aber mit Kompressionsstrümpfen habe ich das gut im Griff. Beim Tragen von normalen Kompressionsstrümpfen hat es beim Ausziehen der Strümpfe immer ,gestaubt‘, mir war erst gar nicht klar, dass das meine Hautschuppen sind. Für mich ist es einfach ideal , dass die Hautpflege im Strumpf integriert ist. Ich creme mir nämlich nicht extra die Beine ein. Mit dem VenoTrain cocoon fällt mir außerdem das Schuhe anziehen leichter.“

 

 

 

Ruhigeres Hautbild

Zahnärztin Dr. Martina Zimmermann-Horn mit VenoTrain cocoon in Silk.
Zahnärztin Dr. Martina Zimmermann-Horn mit VenoTrain cocoon in Silk.

Dr. Martina Zimmermann-Horn, 62 Jahre, Zahnärztin
„Ich trage seit 35 Jahren Kompressionsstrümpfe, weil ich Krampfadern habe. Am rechten Bein bin ich auch schon operiert worden. Meine Haut trocknet grundsätzlich nicht so stark aus, aber beim Testen des VenoTrain cocoon habe ich schon gemerkt , dass mein Hautbild ruhiger war. Kleinere Rötungen und Hautirritationen waren weniger sichtbar und auch die Adern waren weniger auffällig. Der VenoTrain cocoon ist ein schöner, geschmeidiger Strumpf, der sich leicht anziehen lässt. Mir gefällt das Material , es fühlt sich natürlicher an als die rein synthetischen Strümpfe. Für die Arbeit in der Praxis bevorzuge ich den hellen Strumpf (Silk). In der Freizeit trage ich auch gern gedeckte Farben wie Marine oder Schwarz.“

 

 

 

 

 

Studie zu VenoTrain cocoon.

Bilder: Bauerfeind, Andreas Wetzel