Bandagen/ Rückenschmerzen

Krisenmanagement für den Rücken

LumboTrain-Rückenbandage in der betrieblichen Prävention

Von Bauerfeind Life Magazin

Kurz & knapp Beim Thema Rückenschmerzen setzen immer mehr Arbeitgeber auf das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Dabei bauen sie zunehmend auf die Kompetenz von Partnern wie Bauerfeind.

  • Die Mitarbeiter eines großen Klinikums in Hessen haben die Rückenbandage LumboTrain im Berufsalltag getestet.
  • Die Zahl der durchschnittlichen Schmerztage pro Woche sank von 4,7 auf 3,1.
  • Die durchschnittliche Einnahme von Schmerzmitteln ging um 80 Prozent von 1,4 auf 0,26 Tage die Woche zurück.

Beim Thema Rückenschmerzen setzen immer mehr Arbeitgeber auf das betriebliche Gesundheitsmanagement. Dabei bauen sie zunehmend auf die Kompetenz von Partnern wie Bauerfeind. Die Mitarbeiter eines großen Klinikums in Hessen haben die Rückenbandage LumboTrain im Berufsalltag getestet und waren schnell überzeugt.

„Rückenbandagen können berufstypischen Gesundheitsbe­schwerden vorbeugen sowie Schmerzen effektiv lindern“, so Christian Weyer, Leiter Gesundheits­management bei Bauerfeind.
„Rückenbandagen können berufstypischen Gesundheitsbe­schwerden vorbeugen sowie Schmerzen effektiv lindern“, so Christian Weyer, Leiter Gesundheits­management bei Bauerfeind.

Sie hält uns aufrecht. Sie ist das Herzstück, die „knöcherne Mitte“ unseres Körpers. Und trotzdem behandeln wir sie nicht immer freundlich: unsere Wirbelsäule. Einseitiges Belasten, schweres Tragen, langes Sitzen, all das tut ihr nicht gut. Gerade im Arbeitsalltag gerät rückenschonendes Verhalten schnell in Vergessenheit. Die Folge sind Rückenschmerzen, Bewegungseinschränkungen, Schmerzmittelkonsum, Arbeitsunfähigkeit. Fast jeder vierte Krankheitstag (23,8 Prozent) war im vergangenen Jahr auf Muskel-­Skelett-Erkrankungen zurückzuführen, so der BKK-Gesundheitsreport 2019. Darunter leiden die Betroffenen, aber auch Kollegen sowie Unternehmen und Arbeitgeber. Denn kranke Mitarbeiter müssen vertreten, Ausfalltage kompensiert werden. Es drohen Unzufriedenheit und Überlastung. Vor diesem Hintergrund spielt das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) eine immer größere Rolle.

Fragebogen und Aktivitäts­tagebuch geben Aufschluss

Auf der Leipziger Messe „BGMpro“ im November vergangenen Jahres kam Christian Weyer, Leiter Gesundheitsmanagement bei Bauerfeind, ins Gespräch mit dem Gesundheitsverantwortlichen eines großen Klinikums in Hessen: Wie in vielen Unternehmen bietet man dort mit Trage- und Ergonomietrainings, Ernährungsberatung oder auch Yoga bereits umfangreiche Möglichkeiten für das Klinikpersonal. Ein unterstützend-mobilisierender Einsatz von Rückenbandagen während der Arbeit war jedoch noch nicht erprobt worden.
„Seit 2014 engagiert sich Bauerfeind deutschlandweit im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements“ erläutert Christian Weyer. „Wir vermitteln orthopädische Serviceleistungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz und unterstützen aktiv in der betrieblichen Präventionsforschung, zum Beispiel in Form praktischer Anwendungsbeobachtungen: Unter welchen Einschränkungen leiden die Kollegen im Alltag, was tun sie gegen Rückenbeschwerden, wie hoch ist ihr Schmerzmittelkonsum?“ Wichtige Aspekte, an denen auch das Klinikum interessiert war, und daher dem Projekt zustimmte.
Bei einer Informationsveranstaltung meldeten sich spontan über 30 freiwillige Teilnehmer. Außer der Bandage erhielten sie ein Aktivitätstagebuch zur anonymen Dokumentation über sechs Wochen. Pro Woche sollten sie einen Fragebogen zu Arbeitsbelastung, Gesundheitszustand und Erfahrungen mit der Bandage ausfüllen.

Die Rückenbandage LumboTrain ist in sieben verschiedenen Größen verfügbar.
Die Rückenbandage LumboTrain ist in sieben Größen verfügbar – in der Standardausführung und der taillierten Variante „Lady“ mit höherem Beinausschnitt.

Rückenschmerzen gehen signifikant zurück

25 Anwender gaben ihre ausgefüllten Tagebücher nach der Testphase zurück – Verwaltungsangestellte genauso wie Reinigungskräfte und das Pflegepersonal, das täglich viel auf den Beinen ist. Sie empfanden die Bandage grundsätzlich als angenehm und vor allem hilfreich bei patientennahen Tätigkeiten.
Die Ergebnisse der Auswertung bestätigen den positiven Gesamteindruck: Klagten zu Beginn der Beobachtung 80 Prozent der Teilnehmer über Rückenschmerzen, waren es am Ende nur noch die Hälfte. Die Zahl der durchschnittlichen Schmerztage pro Woche sank von 4,7 auf 3,1. Auf einer Skala von 1 bis 10 reduzierten sich Häufigkeit und Intensität der Schmerzen von 8,2 auf 4,8.
Bereits ab der dritten Woche beobachteten die Tester deutliche Effekte, weitere signifikante Verbesserungen traten ab der fünften Woche ein. Und ein weiterer nachhaltiger Erfolg: Die durchschnittliche Einnahme von Schmerzmitteln ging um 80 Prozent von 1,4 auf 0,26 Tage die Woche zurück.
Dank dieser guten Erfahrungen nutzten einige Probanden die Bandage auch gerne noch am Feierabend, zum Beispiel beim Sport oder während der Gartenarbeit.

Hilft beim Aufrichten und kräftigt die Muskulatur

Bei Bewegung massiert die LumboTrain das Gewebe und hilft, Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern.
Bei Bewegung massiert die LumboTrain das Gewebe und hilft, Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern.

Die Rückenbandage LumboTrain wirkt auf vielfältige Weise: Ihre zirkuläre Kompression hilft, sich mehr aufzurichten, und entlastet die Lendenwirbelsäule. Bei Bewegung massieren das Gestrick und das anatomisch geformte lumbale Pad mit 26 ausgeprägten Noppen das Gewebe. Verspannungen im Lendenwirbelbereich werden dadurch gelöst und Schmerzen gelindert. Darüber hinaus wird durch das Tragen der Bandage die stabilisierende Rumpfmuskulatur nachweislich aktiviert und stimuliert. Ein Effekt mit präventiver Wirkung, denn kräftige Muskeln verbessern langfristig die Haltung und gleichen schädigende Bewegungen mehr aus. Passform und Komfort werden stetig weiterentwickelt und so gibt es seit letztem Jahr die Rückenbandage mit neuem Gestrick.

Übrigens: Die überzeugenden Ergebnisse ziehen Kreise. Mittlerweile hat eine weitere Klinik bei Bauerfeind Interesse an einem vergleichbaren Leistungspaket mit Anwendungsbeobachtung bekundet.

Weitere Informationen

zum BGM-Dienstleistungsangebot von Bauerfeind in Deutschland unter
www.bauerfeind.de/bgm

Bilder: Bauerfeind, stock.adobe.com/Kzenon

Verwandte Themen

Arthrose/ Bandagen

Mit der Bandage kommen Patienten schneller im Alltag an

GenuTrain nach Gelenkersatz

Bandagen/ Meniskusriss

Ringen gegen die Zeit

Meniskusriss mit GenuTrain versorgt

Bandagen/ Orthesen/ Sportverletzungen

Die Erstversorgung ist entscheidend

Return to Sports in der Orthopädie

Hilfsmittel-App

Mit dieser App wird die Auswahl des geeigneten medizinischen Hilfsmittels für Ärzte und Fachhändler stark vereinfacht. Mit ihrer intuitiven Bedienbarkeit werden Informationen zu Bauerfeind-Produkten überall verfügbar – schnell und simpel

Newsletter für Medizinexperten

Sie sind an Hintergrundberichten aus der medizinischen Praxis, Beispielen für hochwertige Hilfsmittelversorgungen, Studienergebnissen, Fortbildungsveranstaltungen und wertvollen Tipps für die Behandlung Ihrer Patienten und Ihren Praxisalltag interessiert?

Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter speziell für Medizinexperten ein.