Für Ärzte und Partner im Gesundheitswesen Informationen für Patienten finden Sie hier.

Kompressionsstrümpfe im Perfect-Fit System 100.000 Patientenbeine als Basis

Ausgabe 01/2010

Nur wenn Kompressionsstrümpfe perfekt passen, können sie medizinisch wirken. Mit dem Mess- und Versorgungssystem Image 3D sowie dem Perfect-Fit Größensystem trägt Bauerfeind den Anforderungen an eine moderne Kompressionsstrumpfversorgung Rechnung.

Das Perfect-Fit System ist eine Revolution in puncto Passgenauigkeit.
Das Perfect-Fit System ist eine Revolution in puncto Passgenauigkeit.

Bedingung für den Erfolg einer Kompressionstherapie ist die optimale Versorgung. Diese endet nicht mit der indikationsgerechten Verordnung von Kompressionsstrümpfen, sondern fängt damit erst an. Die fachgerechte Beratung und passgenaue Versorgung durch den Sanitätsfachhandel bilden daher wesentliche Erfolgsfaktoren für die verordnete Therapie. Um das für den Patienten geeignete Produkt zu ermitteln, nimmt der qualifizierte Fachhändler die Körpermaße nach einem verbindlichen Maßschema. Bewährt hat sich hierbei Image 3D. Während die Handmessung potenzielle Fehlerquellen birgt, garantiert das digitale Mess- und Versorgungssystem von Bauerfeind ein exaktes, berührungsloses Vermessen. Dabei berechnet Image 3D auf Basis digitaler Foto- oder Videoaufnahmen ein genaues drei-dimensionales Beinmodell. Anhand der ermittelten Beinmaße erstellt das System anschließend einen Größen- und Versorgungsvorschlag mit VenoTrain-Kompressionsstrümpfen. Die Dokumentation der Messdaten liefert zusätzliche Informationen für die Therapieverlaufskontrolle.

Image 3D und das Perfect-Fit System sorgen für einen einwandfreien Anpressdruck.
Image 3D und das Perfect-Fit System sorgen für einen einwandfreien Anpressdruck.

Neue klassentypische Verteilungskurven

Image 3D ermöglichte die Entwicklung des Perfect-Fit Systems: Mit den Daten von rund 100.000 Patientenbeinen, die mit dem digitalen Messsystem Image 3D vermessen wurden. Bauerfeind konnte auf Basis dieser Daten die Seriengrößen seiner Kompres-sionsstrümpfe entscheidend verfeinern, um den Tragekomfort weiter zu optimieren. So wurde für die jeweilige Seriengröße (S, M, L, XL) eine Verteilungskurve berechnet, die die klassentypische Beinanatomie widerspiegelt. Jede Seriengröße liegt in einem Kernbereich, in dem sich die meisten vermessenen Beine wiederfinden. Das 2009 eingeführte Größensystem Perfect-Fit garantiert mehr Versorgung in Serie und ist eine Revolution in punkto Passgenauigkeit.

 

Bilder: Bauerfeind