Bandagen

»Die medizinische Betreuung ist beim Handball enorm wichtig«

Physiotherapeutin Vesna Hodic

Von Bauerfeind Life Magazin am 03.03.2023

Ob zur Prävention während Training und Wettkampf oder bei der Rehabilitation nach Verletzungen – seit sieben Jahren unterstützt Bauerfeind die kroatischen Handball-Nationalmannschaften mit medizinischen Hilfsmitteln. Physiotherapeutin Vesna Hodić sprach mit Bauerfeind life über die besonderen Anforderungen ihrer Sportart und ihre Erfahrungen bei der Behandlung der Athletinnen.

Bereits seit 28 Jahren arbeitet Vesna Hodić als Physiotherapeutin mit dem kroatischen Handball­verband zusammen. Daneben ist sie auch beim Fußball und Boccia im Damen- und Herrenbereich auf nationaler sowie auf Clubebene in Zagreb aktiv. Sie unterrichtet auch an der Universität Norden – Universitätszentrum Varaždin, Kroatien, in der Abteilung für Physiotherapie und betreut Individualsportler und Patienten in ihrer eigenen Praxis.

life: Frau Hodić, Sie haben zuletzt die kroatische Damennationalmannschaft bei der Handball-Europameisterschaft betreut. Wie zufrieden sind Sie mit dem Verlauf?

Vesna Hodić: Mit dem Erreichen der Hauptrunde sind wir aus sportlicher Sicht letztlich zufrieden. Verletzungen im Vorfeld verhinderten jedoch die optimale Besetzung einiger Positionen. Insofern waren auch gesundheitliche Aspekte ausschlaggebend, dass wir uns gegen die immens starken Norwegerinnen und Däninnen, die sich im Finale gegenüberstanden, nicht besser behaupten konnten.

Handball ist ein sehr körperliches Spiel. Welchen Stellenwert nimmt die medizinische Betreuung der Athletinnen ein?

Vesna Hodić: In einem Spiel mit direktem Körperkontakt besteht immer eine gewisse Verletzungsgefahr. Am meisten betroffen sind Sprunggelenk, Knie und Arme. Deshalb ist die umfassende medizinische Betreuung beim Handball enorm wichtig. Bereits im Vorfeld versuchen wir mit gezieltem Training der Muskulatur und der Propriozeption bestmöglich Verletzungen vorzubeugen. Darüber hinaus setzen wir zur Prävention ganz individuell auf medizinische Hilfsmittel wie Bandagen für Sprunggelenk, Ellenbogen und Knie sowie Sleeves für den Ober- und Unterschenkel. Bei der Versorgung von Verletzungen kommen zudem Orthesen zum Einsatz. Dazu sind wir auf Club- und Nationalmannschaftsebene in ständigem Austausch mit den Spielerinnen und ihren Vereinen.

Welche Erfahrungen haben Sie dabei mit Bauerfeind-Produkten gemacht?

Vesna Hodić: Ich greife auf Erfahrungen sowohl beim Tragen als auch beim Verordnen zurück. Während einer eigenen Verletzung konnte ich mich selbst von der hohen Qualität der Bauerfeind-Produkte überzeugen. Die passen hervorragend und sind einfach und angenehm zu tragen. Unsere Sportlerinnen nutzen hauptsächlich Sleeves und Bandagen von Bauerfeind Sports, insbesondere für das Sprunggelenk. Diese bietet Bauerfeind auch in einer rein schwarzen oder weißen Variante an. In diesen Farben können die Bandagen auch bei Turnieren getragen werden. 

Welches Feedback erhalten Sie von den Sportlerinnen, die Sie versorgen?

Vesna Hodić: Auch ihnen ist eine hochwertige Versorgung wichtig, um gesund zu bleiben oder um nach einer Verletzung möglichst schnell wieder zurück aufs Spielfeld zu können. Dafür probieren sie auch gerne neue sowie bewährte Produkte aus. Ob GenuTrain zur Stabilisierung für das Knie oder ViscoPed als entlastende Einlegesohle bei Druckspitzen – die ­Bauerfeind-Palette ist umfassend. Übrigens: Der Einsatz im Spitzensport hat auch überzeugende Wirkung bei Breitensportlern: Denn was bei Leistungssportlern hilft, wirkt natürlich auch beim Hobbysportler.

Bilder: Jozo Čabraja, Kolektiff Images

Verwandte Themen

Achillodynie·Bandagen·Fußbeschwerden

Heilung fördern mit Kompression

Markteinführung der neuen AchilloTrain

Bandagen·Fußbeschwerden

„Distorsionen sind keine Bagatellverletzungen“

MalleoTrain-Bandagen nach Supinationstrauma

Arthrose·Bandagen

Wiedergewonnene Mobilität

GenuTrain und GenuTrain A3 zur aktiven Stabilisierung

Hilfsmittel-App

Mit dieser App wird die Auswahl des geeigneten medizinischen Hilfsmittels für Ärzte und Fachhändler stark vereinfacht. Mit ihrer intuitiven Bedienbarkeit werden Informationen zu Bauerfeind-Produkten überall verfügbar – schnell und simpel

Newsletter für Medizinexperten

Sie sind an Hintergrundberichten aus der medizinischen Praxis, Beispielen für hochwertige Hilfsmittelversorgungen, Studienergebnissen, Fortbildungsveranstaltungen und wertvollen Tipps für die Behandlung Ihrer Patienten und Ihren Praxisalltag interessiert?

Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter speziell für Medizinexperten ein.