Für Ärzte und Partner im Gesundheitswesen Informationen für Patienten finden Sie hier.

Bauerfeind-Welt Bauerfeind-Flagshipstores in Sydney und São Paulo eröffnet

Ausgabe 02/2018

2018_2_BF_Flagshipstores
alid Yassine, der Managing Director von „Motion is Life“
Walid Yassine, Managing Director von „Motion is Life“

Bandagen, Orthesen, Einlagen und Kompressionsstrümpfe von Bauerfeind sind seit dem 6. März 2018 auch in Sydney, Australien, erhältlich. Der Bauerfeind-Distributor „Motion is Life“ eröffnete einen modernen Flagshipstore im Herzen des Central Business Districts (227 Elizabeth Street), unmittelbar gegenüber des Hyde Parks. Im Flagshipstore in Sydney ist auch das Vermessen der Kunden mit dem 3D-Messsystem Bodytronic 600 möglich. „Bauerfeind-Produkte vereinen Form und Funktionalität auf einzigartige Weise. Sie sehen nicht nur gut aus, sie sind auch medizinisch hochwertig und basieren auf umfangreicher Forschung und Entwicklung. Was kann man mehr verlangen? Form und Funktionalität in einem!“, schwärmt Walid Yassine, der Managing Director von „Motion is Life“ (im Bild). Begeistert von der Zusammenarbeit mit den Kollegen in Zeulenroda bei der Shopgestaltung fügt er hinzu: „Die Unterstützung durch ein 3D-Design war ein großer Gewinn für uns, um die Marke Bauerfeind im ersten australischen Flagshipstore zum Leben zu erwecken.“

 

Geschäftsführer Fernando Pasqualin (im Gruppenbild hinten, 4. v. l.)
Geschäftsführer Fernando Pasqualin (hinten, 4. v. l.)

Eine weitere Eröffnung wurde am 18. März 2018 in São Paulo, Brasilien, gefeiert. Im noblen Stadtteil Moema (Avenida Agami, 369), unweit des beliebten Parque Ibirapuera, bietet der Store des Bauerfeind-Distributors „BFND Artigos Esportivos Ltda.“ auf 110 Quadratmetern Bandagen, Orthesen, Einlagen und Kompressionsstrümpfe an. Auch hier kommt moderne Messtechnik zum Einsatz. Außerdem werden orthopädische Einlagen für den Kunden direkt im Shop durch qualifizierte Servicemitarbeiter individuell angepasst. Geschäftsführer Fernando Pasqualin (im Gruppenbild hinten, 4. v. l.): „Die Arbeit mit Bauerfeind ist etwas Besonderes für mich. Bauerfeind ist eine Referenz in Brasilien, wenn es um qualitativ hochwertige Produkte und Technologien geht. Zu sehen, wie wir tagtäglich Menschen helfen, und die positive Rückmeldung, die wir von Ärzten bekommen, ist eine wunderbare Motivation für mich und mein Team.“ Auch in São Paulo kam bei der Store-Gestaltung ein 3D-Design aus Zeulenroda zum Einsatz.

Bilder: Maurício Polato, Elie Azzi/iStyle photography


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Ballgefühl ist nicht nur Kopfsache: Den Stars von Fluminense helfen im Training auch Bandagen und Einlagen.

Partnerschaft mit Fluminense Football Club Das gewisse Etwas

Fußballspieler aus Brasilien hatten schon immer etwas, was andere nicht hatten: Eleganz, Finesse, Ballverliebtheit. Die Fußballstars von …